Startseite /  News/Presse /  News /  Rückblick auf den zweiten Infotag für Unternehmen "Erfolgsfakto...
15.11.2013 | News | Website- & Shop-Gestaltung

Rückblick auf den zweiten Infotag für Unternehmen "Erfolgsfaktoren im E-Commerce – Mit Website-Gestaltung punkten"

Zum zweiten Infotag für Unternehmen lud der eBusiness-Lotse Köln in Zusammenarbeit mit der SIHK Hagen und unter Mitwirkung der eBusiness-Lotsen Aachen, Münster, Ostwestfalen-Lippe, Ruhr und Südwestfalen-Hagenam 14.11.2013 nach Hagen ein. Die Einladung nahmen 57 Interessierte aus der Region an, um sich im Rahmen der halbtägigen Veranstaltung mit dem Thema „Erfolgsfaktoren im E-Commerce – Mit Website-Gestaltung punkten“ zu beschäftigen. So stand die Website-Gestaltung als einer der zentralen Erfolgsfaktoren im E-Commerce im Mittelpunkt der Veranstaltung. Fragen zur Website-Gestaltung und Neukundenidentifizierung wurden beantwortet und anhand von anschaulichen Praxisbeispielen aufgezeigt, mit welchen Kriterien auch kleinere Shops ihre Position am Markt finden und behaupten können.

In ihrer Begrüßung hieß Aline Eckstein nicht nur die Gäste willkommen und stellte das eKompetenznetzwerk vor und würdigte die erste gemeinsame Aktivität der eBusiness-Lotse in Nordrhein-Westfalen, sondern rief vor allem auch zum regen Austausch zwischen Teilnehmern und Referenten auf, welcher dann auch folge. Die große Nachfrage hat gezeigt, dass die von Frau Eckstein skizzierte Bedeutung des Internets bzw. des E-Commerce für den Handel den Anwesenden bewusst ist und sie sich aktiv mit dem Thema beschäftigen möchten. Für die Teilnahme der Anwesenden und die interessanten Diskussionsbeiträge möchten sich die Ausrichter an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken. Im Folgenden erhalten Sie einen kurzen Rückblick auf die Veranstaltung sowie ausgewählte Inhalte der Referentenvorträge als pdf-Download.

 Trennlinie

Dos und Don'ts in Online-Shops

Dr. Jens Rothenstein, eBusiness-Lotse Köln

Portrait Jens RothensteinAuf Basis der ECC-Erfolgsfaktorenstudie hat Dr. Jens Rothenstein anhand der zehn wichtigsten Einzelkriterien über die sieben Erfolgsfaktoren hinweg die Bedeutung und den Facettenreichtum der Website-Gestaltung als Erfolgsfaktor aufgezeigt. So veranschaulichte er anhand verschiedener Bereiche (z. B. Startseite mit intuitiver Menüführung oder Produktübersicht mit Produktkategorien) die von den Top Online-Shops gesetzten Benchmarks und griff gezielt Beispiele von KMUs heraus, um die Dos und Dont’s bei der Website-Gestaltung zu konkretisieren. Trends in der Online-Shop-Gestaltung rundeten den Vortrag ab.

Vortragscharts von Dr. Jens Rothenstein zum Download



Content ist King – Mit Webseiteninhalt und SEO eine bessere Platzierung erreichen 

Norbert Speier, eBusiness-Lotse Münster

Portrait Nobert SpeierDamit sich die Online-Aktivitäten auch auszahlen, muss man im Internet von den Usern auch gefunden werden. In seinem Vortrag ging Norbert Speier deshalb zunächst auf die Funktionsprinzipien der führenden Suchmaschine google ein und veranschaulichte anschließend, was man einerseits auf der eigenen Seite machen kann (On-Site-Optimierung) und stellte andererseits Punkte dar, die auch von außerhalb für die eigene Website förderlich sind (Off-Site-Optimierung). Neben konkreten Tipps gab er den interessierten Zuhörern auch hilfreiche Tools an die Hand und sprach aus, was man auf keinen Fall tun sollte.

Vortragscharts von Norbert Speier zum Download

 

 

Schlauer als die Konkurrenz: Neukundenidentifizierung im Internet 

Prof. Dr. Peter Vieregge, eBusiness-Lotse Südwestfalen-Hagen

Portrait Prof. Dr. Peter Vieregge„Ich kann nicht suchen, was ich nicht kenne, aber es finden“. Zu dieser These referierte Prof. Dr. Peter Vieregge zur Neukundenidentifizierung im Internet und den Möglichkeiten, relevante Themen anhand verschiedener Tools zu analysieren. Nach Darstellung von Profiling-Methoden als theoretische Basis brachte er anhand der Porterschen Wertschöpfungskette Umsetzungsbeispiele aus Industrie, Dienstleistung sowie Einzel- und Großhandel, die den Teilnehmern nachdrücklich im Gedächtnis geblieben sind.

Informationen zum Vortrag von Prof. Dr. Vieregge zum Download

 

 

Erfolgreiches E-Commerce in der Praxis

Christian Spancken, JFconcept GmbH, Menden

Portrait Christian SpanckenDa Menschen Informationen des Marketings aufgrund der vorherrschenden Informationsüberlastung nicht mehr verarbeiten können, werden relevante Informationen bei Bedarf aktiv gesucht. Welche gute Ausgangsposition das E-Business in diesem Fall bietet, zeigte Christian Spancken anhand verschiedener von ihm umgesetzter Websites auf. Über unterschiedliche Branchen hinweg ging er auf die Besonderheiten der Informationsaufbereitung und -darstellung der jeweiligen Zielgruppe ein und bot klare Ansatzpunkte für KMUs. Abschließend thematisierte er die Rolle der mobilen Internetnutzung und damit die Notwendigkeit mobil-optimierter Websites im zukünftigen Geschäft.

Vortragscharts von Christian Spancken zum Download

 

 

Trennlinie

Die Möglichkeit zum regen Austausch nutzen die Teilnehmer des Infotags während und vor allem im Anschluss an die Veranstaltung bei einem Imbiss. Der eBusiness-Lotse Köln wird Interessierten auch in Zukunft die Möglichkeit geht, sich über Themen des E-Commerce zu informieren und dabei die Erfolgsfaktoren detailliert beleuchten. Die nächsten Infotage finden am 18.03.2014 in Köln sowie am 24.06.2014 in Bonn statt. Der nächste gemeinsame Infotag aller eBusiness-Lotsen in der Region Nordrhein-Westfalen findet am 22.05.2014 unter Federführung des eBusiness-Lotsen Ostwestfalen-Lippe in Paderborn zum Thema Hard- und Softwareauswahl statt.


Downloads
Maria Klees – Aktuelle Trends im E- und M-Commerce
Svenja Lambertz – Erfolgsfaktoren im E-Commerce
Hans-Jürgen Collatz – Kernfragen bei der Planung eines Online-Handels