Startseite /  News/Presse /  News /  Rückblick auf den sechsten Infotag für Unternehmen – „Mobile fir...
19.06.2015 | News | Mobile

Rückblick auf den sechsten Infotag für Unternehmen – „Mobile first“ – 17.06.2015

Am 17.06.2015 lud der eBusiness-Lotse Köln gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern (IHK) zu Köln und Bonn/Rhein-Sieg zu seinem sechsten Infotag für Unternehmen. Im Solution Space im Kölner Zentrum beleuchteten drei Referenten das Thema „Mobile first – Chancen und Herausforderungen des veränderten Informations- und Kaufverhaltens für den Handel“.

Nach der Begrüßung durch Dieter Schiefer (IHK zu Köln), Heiko Oberlies (IHK Bonn/Rhein-Sieg) und Maria Klees (eBusiness-Lotse Köln), startete Birgit Kötter (eBusiness-Lotse Köln) in den inhaltlichen Teil der Veranstaltung. Anhand von aktuellen Studien stellte sie vor, wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten der Konsumenten seit der Einführung des iPhones als erstem Smartphone im Jahr 2007 rasant verändert haben – und wie sich Konsumentenwünsche und -verhalten in den kommenden Jahren voraussichtlich weiter entwickeln werden. So sei das Smartphone heute ständiger Begleiter, den jeder zweite Deutsche, der mobil online ist, bereits zur Kaufunterstützung nutze. Dabei nutzen junge Konsumenten – also die Zielgruppe von morgen – das Smartphone überdurchschnittlich oft, um Käufe vorzubereiten, stationäre sogar häufiger als Internet-Käufe, so Kötter. Die Rolle, die das Smartphone beim stationären Kauf spielt, gehe jedoch weit über die Informationssuche hinaus: Weitere Funktionen seien Preisvergleiche oder Bezahlung. Zusammengefasst: „Das Smartphone ist der ultimative Shopping-Assistent.“ Wie wichtig das Smartphone für Konsumenten ist, erkennen auch Händler. So hätten z. B. bereits 46 Prozent der Händler ihre Website für alle mobilen Endgeräte optimiert.

Nach einer Kaffee- und Networking-Pause präsentierten Jürgen Walleneit (MSH AND MORE Werbeagentur GmbH) und Balduin Müller-Platz (How2Pay) konkrete Anwendungsmöglichkeiten von Mobile Marketing und Mobile Payment. Von Beacons über Near Field Communication (NFC) und Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) bis hin zu freiem WLAN – die heute verfügbaren Technologien eröffnen unterschiedlichste Möglichkeiten der Kundenkommunikation, sagte Walleneit. Diese können durchaus auch kombiniert werden. Aktuelle Anwendungsbeispiele reichen von der Zusendung individueller Angebote über den Bahnticket-Kauf und das Öffnen von Hotelzimmern bis hin zur Bewachung von Objekten. Bei der Nutzung zu Werbezwecken sei es jedoch wichtig, eine Werbeüberflutung zu vermeiden, so Walleneit und schloss zudem: „Es muss einfach funktionieren, damit es dem Konsumenten Spaß macht.“

Müller-Platz stellte anschließend verschiedene Beispiele von Mobile-Payment-Lösungen vor – darunter die Angebote von Netto, Yapital und Apple – und erläuterte, in welchen Situationen die Zahlung per Smartphone Konsumenten einen konkreten Zusatznutzen gibt. Auch auf das Thema Sicherheit – aktuell eines der größten Bedenken gegenüber Mobile Payment – ging er ein. Müller-Platz war jedoch der Meinung, dass Mobile Payment – einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Smartphone und darauf gespeicherten Daten vorausgesetzt – nicht unsicherer sei als Bargeld oder Kreditkarten. Ob es sich für einen Händler lohne, Mobile Payment anzubieten, hänge von den eigenen Kunden ab, ob sie z. B. wenig Zeit hätten oder gerne Artikel vorbestellen, schloss Müller-Platz.

Die Besucher des Infotages – rund 50 Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen aus der Region – diskutierten die Vortragsthemen lebhaft. Einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer und Referenten für ihre anregenden Beiträge.

Vortrag auf dem sechsten Infotag für Unternehmen – "Mobile first" – 17.06.2015

Vortrag auf dem sechsten Infotag für Unternehmen – "Mobile first" – 17.06.2015

Vortrag auf dem sechsten Infotag für Unternehmen – "Mobile first" – 17.06.2015


Downloads
Maria Klees – Aktuelle Trends im E- und M-Commerce
Svenja Lambertz – Erfolgsfaktoren im E-Commerce
Hans-Jürgen Collatz – Kernfragen bei der Planung eines Online-Handels